Information gemäß ECG

Firma:

dr. alexandra gusetti
philosophie / kulturwissenschaften
praxis für beratung /coaching / supervision
integratives qigong Prunerstrasse 7, A-4020 Linz
+43 664 / 3384047

E-Mail: alexandra.gusetti@note.at

Web: www.praktischephilosophie.atwww.taichi-qigong.at

UID-Nr.: 44333501

Hauptsitz: Österreich – Linz

Firmenbuch:  305112w Sitz Linz, Rechtsform: Einzelunternehmer

Webdesign & Programmierung

ZANGERLE – Architektur. Design. Inszenierung.
Web: www.evazangerle.com

Redaktionelles

Mag. Hanna Alber

Urheberrecht:

Allgemeine Nutzungsbedingungen für die Internetseite www.praktischephilosophie.at. Durch den Download dieser Webseite und/oder auf ihr bereitgestellten Dateien stimmt der Benutzer den nachstehenden Nutzungsbedingungen zu:

Zulässige Nutzungen:

Die Nutzung dieser Webseite und von Downloads ist ausschließlich für den privaten nicht-kommerziellen Gebrauch gestattet. Eine andere oder darüberhinausgehende Verwendung, etwa für gewerbliche Zwecke, sowie eine Vervielfältigung oder Verbreitung bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung durch Alexandra Gusetti.

Gewährleistung und Haftung:

Wir übernehmen kein Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dieser Webseite enthaltenen Informationen. An den auf dieser Webseite präsentierten Produkte können sich zwischenzeitig Änderungen ergeben haben. Der Download von diesem Server zur Verfügung gestellten Dateien erfolgt auf eigene Gefahr des Benutzers. Jegliche Haftung für hierdurch oder durch die weitere Verwendung entstandene direkte oder indirekte Schäden wird ausgeschlossen. Dies schließt auch Datenverlust ein.

Links:

Für den Inhalt von fremden Internetseiten, auf die von dieser Seite mit Links verwiesen wird, sind wir nicht verantwortlich. Diese Links sind nur als Unterstützung für den Betrachter gedacht. Wir haben auf den Inhalt solcher verknüpften Seiten keinen Einfluß und es ist der Inhalt der verlinkten Seiten kein Teil unserer Internet-Präsentation.


Datenschutz

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten. Ihre Daten werden ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO und TKG 2003) gespeichert.
Um Sie in vollem Umfang über die Verwendung personenbezogener Daten zu informieren, lesen Sie bitte die folgenden Datenschutzhinweise.

Dieser Abschnitt beschreibt die Datenschutzbestimmungen beim Besuch dieser Webseite
Persönliche Daten:

Persönliche Daten, die Sie auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse oder andere persönliche Angaben, werden nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Provider erhebt und speichert automatisch Informationen am Webserver wie verwendeter Browser, Betriebssystem, Verweisseite, IP-Adresse, Uhrzeit des Zugriffs usw.
Diese Daten können ohne Prüfung weiterer Datenquellen keinen bestimmten Personen zugeordnet werden und wir werten diese Daten auch nicht weiter aus solange keine rechtswidrige Nutzung der Webseite vorliegt.

Formulardaten und Kommentare:

Wenn Sie Formulareinträge hinterlassen, werden die von Ihnen eingegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Diese Daten werden nicht weitergegeben und werden auf Anfrage sofort gelöscht.

Cookies:

Cookies sind kleine Dateien, die es dieser Webseite ermöglichen auf dem Computer des Besuchers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während unsere Website besucht wird. Cookies helfen dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer meiner Internetseiten zu ermitteln. Dabei werden einerseits Session-Cookies, die ausschließlich für die Dauer der Nutzung der Website zwischengespeichert werden und zum anderen permanente Cookies, um Informationen über Besucher festzuhalten, die wiederholt auf die Website zugreifen, verwendet. Der Inhalt eines permanenten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Name, IP-Adresse usw. werden nicht gespeichert. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder den Webbrowser (Chrome, IE, Firefox,…) so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Cookies können auch jederzeit von der Festplatte des PC’s gelöscht werden.
Bitte beachten Sie aber, dass in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung zu rechnen ist.

Google Dienste:

Auf unserer Seite werden folgende Google Dienste verwendet:

Schriften von Google Fonts: Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. („Google“). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Seiten besucht wurden. Es wird Ihre IP-Adresse an Google übertragen.

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google: www.google.com/policies/privacy/

Dort können Sie im Datenschutzcenter Ihre Einstellungen verändern und so Ihre Daten verwalten und schützen.

Newsletter:

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir die E-Mail-Adresse und eine Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung zu.
Das Abo des Newsletters kann jederzeit storniert werden. Verwenden Sie dazu den Link in jeder Mail oder senden Sie uns den Stornierungswunsch bitte an folgende E-Mail-Adresse: alexandra.gusetti@note.at
Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Auskunftsrecht:

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.
Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der zuständigen Auskunftsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktiere Sie uns bitte!


Dieser Abschnitt beschreibt die Datenschutzbestimmungen wenn Sie mit uns offline zusammenarbeiten

Wir legen großen Wert auf den Schutz der Daten unserer Kunden und speichern nur für den jeweiligen Zweck absolut notwendige Daten.
Die Daten werden nur in notwendigen Fällen an Dritte weitergegeben und werden NICHT zu Profilingzwecken o.ä. eingesetzt.
Es werden keine Angebote an Kinder gemacht und keine Videoüberwachung eingesetzt.
Zudem legen wir größten Wert auf die technische Sicherheit unserer Daten.

Es ist daher im Falle eines datenschutzrechtlich problematischen Zwischenfalls nur von einem sehr geringen Risiko für die Rechte und Freiheiten unserer Kunden und Geschäftspartner auszugehen.

Die Betroffenenrechte auf Auskunft, Löschung, Richtigstellung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch werden von __________ wahrgenommen, ebenso wie die Information der Datenschutzbehörde im Falle eines Datenmissbrauchs.

Persönliche Daten:

Persönliche Daten, die Sie uns übermitteln, wie zum Beispiel Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder andere persönlichen Angaben, werden von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet und sicher verwahrt. In den meisten Fällen ist der Zweck der Speicherung dieser Daten die Erfüllung unseres Vertrages bzw. die Durchführung des Projekts.

Die Daten werden nur in notwendigen Fällen an Dritte weitergegeben. Ein notwendiger Fall ist z.B. die Weitergabe der Daten an unseren Steuerberater.

Lehrgänge und Kurse

Mein Unternehmen ist ein von EBQ akkreditierte Erwachsenenbildungseinrichtung. Aufgrund dieser Qualitätsbestimmungen bin ich an an bestimmte Aufzeichnungspflichten gebunden. Personenbezogene Daten der SchülerInnen / LehrgangsteilnehmerInnen wie z.B. das Geburtsdatum werden benötigt um erforderliche Bestätigungen/Zertifikate auszustellen

Für den Lehrgangsverlauf absolvierte Kurse und Lehrassistenzen werden aus Gründen der Transparenz gespeichert. Auch  Peergruppentreffen, Reflexionen und Austausch sind wichtige Ausbildungsbestandteilel. Diesbezügliche Unterlagen werden vertraulich behandelt und keinesfalls an Dritte weitergegeben. Abschlussarbeiten und Projektarbeiten liegen in meinem Büro auf und können eingesehen werden.

Es kann vorkommen, dass bei Seminare, bzw. Lehrgängen Fotografien angefertigt werden, und diese dann für die Öffentlichkeitsarbeit benutzt werden. Sollten Fotografien von Personen angefertigt werden, wird die Zustimmung der Betroffenen eingeholt.

Speicherdauer:

Wir speichern sämtliche Daten der Aufträge, solange eine aufrechte Geschäftsbeziehung besteht.
Nach Ablauf der aktiven Zusammenarbeit speichern wir sämtliche Daten noch 7 Jahre (das ist die steuerrechtliche Aufbewahrungsfrist in Österreich).

Auftragsverarbeiter:

Bei der Verarbeitung unserer Daten unterstützen uns einige Partner, sogenannte Auftragsverarbeiter.
Diese wurden mit größter Sorgfalt und im Hinblick auf Unbescholtenheit und Vertrauenswürdigkeit ausgewählt und entsprechende Verträge geschlossen.
Bei allen ist von einem angemessenen Datenschutzniveau auszugehen.

Besonders schutzwürdige Daten:

Sollten im Rahmen unserer Zusammenarbeit besonders schutzwürdige Daten (wie z.B. Bankinformationen oder Passwörter) übermittelt werden, so werden diese von uns besonders abgesichert und mit eingeschränktem Zugriff aufbewahrt.

elektronische Kommunikation via Mail, etc.

Wir ersuchen Sie, beim Schutz Ihrer und unserer Daten mitzuhelfen, in dem Sie uns vertrauliche Informationen NICHT über Mail, WhatsApp, SMS oder auf anderen nicht verschlüsselten Kommunikationswegen zukommen lassen. Bitte besprechen Sie die Art der Datenübermittlung mit uns persönlich oder am Telefon.

Datensicherheit / IT-Sicherheit

Unsere EDV-Systeme sind stets technisch am neuesten Stand und mit allen sicherheitsrelevanten Features ausgestattet.
Dazu gehört insbesondere ein umfassender Antiviren- und Anti-Spam-Schutz, sowie eine Firewall.
Sämtliche mobile Geräte sind mit Zugriffscodes versehen und verschlüsselt, sodass im Falle eines Verlustes keinerlei Daten ausgelesen werden können.
Sofern für die jeweilige Datenverarbeitung möglich, werden die Daten pseudonymisiert und verschlüsselt weitergegeben.

Auskunftsrecht:

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.
Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der zuständigen Auskunftsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktiere Sie uns bitte!